Wolters Kluwer Deutschland

Inhaltsverzeichnis – GuG 2/2019

Editorial

Liebe Leserin, lieber Leser,
Dr. Daniela Schaper
S. I

Abhandlungen

Systematischer Pächtervergleich bei unterschiedlich strukturierten Angeboten
Dr. Markus Kummer / Hagen Rebholz / Prof. Dr. Christian Hofstadler

S. 69

Berechnung von Lagefaktoren zur Mietwertermittlung am Beispiel der Stadt Hamburg
Armin Ohler / Stella Kienast / Jeremias Pliester

S. 81
Berücksichtigung von Bauschäden im Verkehrswert – Kosten versus Werteinfluss
Dr. Daniela Schaper / Andreas Jardin / Wilfried Mann / Alfred Bräuer
S. 93

Aus der Praxis

Normalherstellungskosten bei Sakralgebäuden
Linus Becherer
S. 104

Forum

Anmerkungen zum Beitrag »NHK 2010 in der Beleihungswertermittlung«
Dr. Hans Otto Sprengnetter / Sebastian Drießen  
S.  107

Glossar

Märkte und Marktformen           
Marianne Moll-Amrein  
S. 104

Informationen

 München verschärft Abwendungserklärung in Erhaltungssatzungsgebieten  S. 113
Notwendigkeit einer Bundesbauordnung  S. 114
Pflegestatistik 2017: Stationäre Versorgungslage spitzt sich zuS. 114
Gesetz zur Ergänzung der Regelungen über die zulässige Miethöhe bei Mietbeginn und zur Anpassung der Regelungen über die Modernisierung der Mietsache (Mietrechtsanpassungsgesetz – MietAnpG)S. 115
Neuausrichtung der Bundesanstalt für ImmobilienaufgabenS. 116

 Rechtsprechung

Keine Kürzung der Sachverständigenvergütung bei unverschuldet unterlassener Mitteilungspflicht über höhere Vergütung
OLG Schleswig, Beschl. v. 27.09.2018 – 1 U 50/12 –
S. 123
Gerichtliche Nichtberücksichtigung eines Parteivorbringens; Verletzung des Anspruchs des Klägers auf Gewährung rechtlichen Gehörs
BGH, Beschl. v. 05.12.2017 – VI ZR 184/17 –
S. 123
Rechtsfolgen der erfolgreichen Ablehnung des gerichtlich bestellten Sachverständigen wegen Besorgnis der Befangenheit; Verlust des Vergütungsanspruchs
OLG Düsseldorf, Beschl. v. 01.02.2018 – 10 W 397/17 –
S. 124
Recht des Mieters auf Unterlassung einer ordentlichen Kündigung des Mietverhältnisses auf Lebenszeit gegenüber dem Käufer; (Echter) Vertrag zugunsten Dritter (hier: des Mieters)
BGH, Urt. v. 14.11.2018 – VIII ZR 109/18 –
S. 125
Auslegung einer Regelung in der Teilungserklärung hinsichtlich Instandsetzung der im Sondereigentum und im Gemeinschaftseigentum stehenden Teile solcher Terrassen im Dach der Anlage
BGH, Urt. v. 04.05.2018 – V ZR 163/17 –
S. 127
WEG steht Unterlassungsanspruch gegen Betreiber eines Eiscafés zu – Eiscafé ist kein Laden
LG Frankfurt am Main, Urt. v. 27.09.2018 – 2-13 S 138-17 –
S. 128
Unwirksame Nachzahlungsklausel im städtebaulichen Vertrag mit Einheimischenmodell
BGH, Urt. v. 20.04.2018 – V ZR 169/17 –
S. 130

 Rezensionen

Ulrich/Ulrich: Die Sachverständigen und ihr Honorar
Dr. Daniela Schaper
S. 132