Wolters Kluwer Deutschland

Content neu gedacht

Von Bernhard Münster, Business Manager Legal Digital, Wolters Kluwer Deutschland

Der „Jäger / Luckey“ ist für alle Anwälte, die sich regelmäßig mit Fragen zum Schmerzensgeld auseinandersetzen, das Standardwerk. Mittlerweile in 9. Auflage unterstützt das Werk Rechtsanwälte mit systematischen Erläuterungen, Tabellen zum Schmerzensgeld und hilfreichen Mustern bei der Bewertung und Einordung von unterschiedlichen Verletzungen, und zwar sowohl digital oder als auch klassisch als Printwerk.

Um künftig die Arbeit der Rechtsanwälte noch besser unterstützen zu können, gehen wir nun den nächsten Schritt. In enger Zusammenarbeit mit der Arge Allgemeinanwalt im Deutschen Anwaltverein (DAV) haben wir Inhalte und Ideen identifiziert, die für den praktischen Nutzen absolute Relevanz haben. Darüber hinaus arbeiten wir mit einer eigenen anwaltlichen Fokusgruppe zusammen, die neue Prototypen geplanter Entwicklungen vorab testet. Auf Basis dieser Zusammenarbeit ist dann auch die Weiterentwicklung des „Jäger / Luckey“ entstanden – der neue „Schmerzensgeld Assistent“. In dem Tool wird ein menschlicher Körper digital abgebildet. Wenn der Anwalt das jeweilige Körperteil anklickt, erhält er automatisch die relevanten Urteile mit der entsprechenden Schadensersatzhöhe angezeigt.

Effizienter arbeiten mit dem neuen „Schmerzensgeld Assistent“

Anwälte können so in Sekundenschnelle die Urteile finden, die bestmöglich auf den gerade zu bewertenden Sachverhalt passen. Mit wenigen Klicks lassen sich die Filter entsprechend so einstellen, dass schnell erkennbar ist, welche Verletzung an welchem Körperteil von Relevanz ist oder wie das zuständige Gericht in ähnlichen Fällen entschieden hat. So kann der Anwalt aus den mehr als 2.000 Urteilen, die zum aktuellen Fall passenden heraussuchen. Das Feedback von den ersten Pilotkunden ist rundum positiv. Denn durch den Zuspruch, den wir erhalten, merken wir: Solche Tools sind keine Zukunftsmusik des digitalen Arbeitens in Kanzleien – diese Zukunft ist schon da!

Der Schmerzensgeld Assistent wird Teil des neuen Produkts „Anwaltspraxis Premium“, das im Spätherbst auf den Markt kommen wird. Neben den hochwertigen Inhalten und dem Schmerzensgeld Assistent, wird die Anwaltspraxis Premium weitere digitale Arbeitshilfen und neue Content-Formate für den Allgemeinanwalt beinhalten und in den kommenden Monaten sukzessive ausgebaut. Unsere Aufgabe ist es nun, weitere digitale Arbeitshilfen den Bedürfnissen unserer Kunden entsprechend – sozusagen ‚am Puls der Zeit‘ – zu entwickeln und damit die Zukunft des juristischen Arbeitens aktiv mitzugestalten – und darauf freuen wir uns!

Über den Autor

Bernhard Münster - Business Manager Legal Digital bei Wolters Kluwer DeutschlandBernhard Münster ist seit Februar 2019 Business Manager Legal Digital bei Wolters Kluwer Deutschland. In dieser Funktion ist er für die strategische Weiterentwicklung des digitalen Produktportfolios von Wolters Kluwer in Deutschland für die Zielgruppe Recht verantwortlich und somit unter anderem für die Konzeption und Realisierung neuer digitaler Produkte und Expertenlösungen für Juristen.