Wolters Kluwer Deutschland

Wolters Kluwer auf dem Deutschen Anwaltstag DAT

Wolters Kluwer auf dem Deutschen Anwaltstag (DAT)

Wolters Kluwer auf dem Deutschen Anwaltstag (DAT): Wissen und Technologien für den Rechtsmarkt aus einer Hand

  • Führender Wissens- und Informationsdienstleister zeigt neues Digitalangebot
  • Lösungsportfolio reicht von Kanzleisoftware bis zu digitaler Unterstützung bei der Falllösung

 

Köln/Mannheim, 5. Juni 2018. Wolters Kluwer Deutschland präsentiert auf dem morgen startenden Deutschen Anwaltstag (DAT) in Mannheim sein umfangreiches Lösungsportfolio für den Rechtsmarkt. Erstmals erhalten dabei die Besucher Einblicke in das neue Digitalangebot für Recht und Verwaltung, das ab Herbst auf Wolters Kluwer Online startet. In Verbindung mit Softwarelösungen für Kanzleimanagement bietet Wolters Kluwer Deutschland Wissen und Expertenlösungen für den Rechtsmarkt aus einer Hand.

Martina Bruder, CEO von Wolters Kluwer Deutschland und Managing Director Region Central:„Der Deutsche Anwaltstag ist die Leitveranstaltung der Anwaltschaft in Deutschland. Wir freuen uns, dass wir in diesem Umfeld unser umfassendes Lösungsportfolio für unsere Kunden in Kanzleien und Rechtsabteilungen präsentieren. Wir zeigen, dass Wolters Kluwer Deutschland mit der einzigartigen Kombination aus Inhalte- und Technologiekompetenz aus einer Hand die Lösungen anbietet, mit denen Juristen heute und in Zukunft arbeiten. So werden wir unserem Anspruch gerecht, das digitale Legal Ecosystem entscheidend zu gestalten.

Auf dem 80 Quadratmeter großen Stand des Wissens- und Informationsdienstleisters können interessierte Besucher unter anderem erstmals die neue Recherchetechnologie testen, die ab Herbst 2018 für alle Kunden auf Wolters Kluwer Online verfügbar sein wird. Auch das klar strukturierte Inhalteangebot von Wolters Kluwer wird in Mannheim präsentiert – unter anderem mit der kürzlich erschienenen 6. Auflage des „Auernhammer DSGVO/BDSG“. Zudem zeigt das Unternehmen erste Einblicke in Workflow-Lösungen, die aktuell in enger Zusammenarbeit mit Kunden entwickelt werden und noch dieses Jahr auf den Markt kommen werden.

Für das Kanzleimanagement steht neben der "On Premise"-Software AnNoText, die um Tools für das anwaltliche Arbeiten und den sicheren Informationsaustausch mit Mandanten ergänzt wurde - vor allem die Cloud-Lösung Kleos im Fokus. In Verbindung mit weiteren Software- und Wissenslösungen wie beispielsweise der automatischen Dokumentenerstellung SmartDocuments Legal oder der Diktiersoftware DictaPlus ist Kleos die perfekte Basis für die umfassende zukunftsweisende Kanzleiausstattung.

Über Wolter Kluwer
Der Wissens- und Informationsdienstleister Wolters Kluwer bietet in Deutschland insbesondere in den Bereichen Recht, Wirtschaft und Steuern fundierte Fachinformationen in Form von Literatur, Software und Services für den professionellen Anwender. Hauptsitz von Wolters Kluwer in Deutschland ist Köln, das Unternehmen beschäftigt an über 20 Standorten rund 1.200 Mitarbeiter. Weitere Informationen finden Sie unter: www.wolterskluwer.de

Wolters Kluwer in Deutschland ist Teil des internationalen Informationsdienstleisters Wolters Kluwer n.v. mit Sitz in Alphen aan den Rijn (Niederlande), der bei einem Jahresumsatz (2017) von 4,4 Milliarden Euro weltweit rund 19.000 Mitarbeiter beschäftigt und Kunden in über 180 Ländern bedient. Die Aktien sind an der Euronext Amsterdam (WKL) gelistet, außerdem werden sie in der AEX und im Euronext 100 Index geführt. In den Vereinigten Staaten wird die Aktie in Form eines Sponsored Level 1 Amercian Depositary Receipt (ADR) Programms auf dem Over the Counter-Markt gehandelt (WTKWY). Weitere Informationen finden Sie unter: www.wolterskluwer.com

Pressekontakt
Wolters Kluwer Deutschland GmbH
Andrea Nordhoff
Unternehmenskommunikation
Telefon: +49 (0) 221 94373-7948
E-Mail: presseinfo(at)wolterskluwer.com
www.wolterskluwer.de

Kontakt

Frederick Assmuth
Wolters Kluwer Deutschland GmbH , Head of Corporate Communications & Brand