Wolters Kluwer Deutschland

Wolters Kluwer Deutschland komplettiert Führungsteam im Bereich Legal Content

Wolters Kluwer Deutschland komplettiert Führungsteam im Bereich Legal Content
  • Jan Martin Schmidt kommt von De Gruyter und verantwortet Programm und Inhalte für Insolvenzrecht, Wirtschaftsrecht und Gewerblicher Rechtschutz.
  • Verantwortungsbereich umfasst die strategische und programmatische Weiterentwicklung und enge Verzahnung mit dem digitalen Produktmanagement.

Köln, 14. Januar 2019. Wolters Kluwer Deutschland, führender Anbieter von Fachinformationen, Software und Services in Recht, Wirtschaft und Steuern, hat sein Führungsteam im Bereich Legal Content komplettiert. Jan Martin Schmidt (48) hat zum 1. Januar 2019 die inhaltliche Verantwortung für Insolvenzrecht, Wirtschaftsrecht und Gewerblicher Rechtschutz übernommen und berichtet direkt an die Geschäftsführerin Legal, Stephanie Walter.

Jan Martin Schmidt kommt von De Gruyter, wo er seit Dezember 2010 als Editorial Director Legal in Berlin tätig war. Er verfügt über langjährige Erfahrung in der Fachverlagsbranche und begann seine Karriere 1999 als juristischer Lektor bei C.H. Beck. Von 2003 bis 2006 war er am Institut für Deutsches und Europäisches Arbeits- und Sozialrecht der Universität zu Köln beschäftigt, ehe er bis 2010 bereits bei Wolters Kluwer Deutschland als Programmleiter arbeitete.

Als Business Manager für Insolvenzrecht, Wirtschaftsrecht und Gewerblicher Rechtschutz ist Jan Martin Schmidt jetzt mit seinem Team für die strategische und programmatische Weiterentwicklung der Fachinhalte in seinen Rechtsgebieten zuständig. Dazu gehört auch die enge Verzahnung mit dem digitalen Produktmanagement.

Stephanie Walter, Geschäftsführerin Legal bei Wolters Kluwer Deutschland: „Ich freue mich sehr, dass wir mit Jan Martin Schmidt einen erfahrenen Verlagsmanager zurück zu Wolters Kluwer Deutschland geholt haben. Wir sind jetzt im Bereich Legal Content bestens aufgestellt, um unser Portfolio an juristischen Fachinformationen für unsere Expertenzielgruppen optimal weiterzuentwickeln und insbesondere noch stärker auf die Anforderungen digitaler Nutzung auszurichten.“

Mit der Besetzung dieser Position hat Wolters Kluwer Deutschland sein Führungsteam im Bereich Legal Content komplettiert. Neben Jan Martin Schmidt gehören Pia Klammer, Adolf Schneider und Rainer Winkler zum Führungskreis, dessen organisatorische Aufstellung die konsequente inhaltliche Fokussierung des Unternehmens auf strategisch relevante Rechtsgebiete widerspiegelt.

Über Wolters Kluwer
Wolters Kluwer ist in Deutschland ein führender Anbieter von Fachinformationen, Software und Services in den Bereichen Recht, Wirtschaft und Steuern. Hauptsitz von Wolters Kluwer in Deutschland ist Köln, das Unternehmen beschäftigt an über 20 Standorten rund 1.200 Mitarbeiter. Weitere Informationen finden Sie unter: www.wolterskluwer.de 

Wolters Kluwer in Deutschland ist Teil des internationalen Informationsdienstleisters Wolters Kluwer n.v. mit Sitz in Alphen aan den Rijn (Niederlande), der bei einem Jahresumsatz (2017) von 4,4 Milliarden Euro weltweit rund 19.000 Mitarbeiter beschäftigt und Kunden in über 180 Ländern bedient. Die Aktien sind an der Euronext Amsterdam (WKL) gelistet, außerdem werden sie in der AEX und im Euronext 100 Index geführt. In den Vereinigten Staaten wird die Aktie in Form eines Sponsored Level 1 Amercian Depositary Receipt (ADR) Programms auf dem Over the Counter-Markt gehandelt (WTKWY). Weitere Informationen finden Sie unter: www.wolterskluwer.com

Pressekontakt


Wolters Kluwer Deutschland GmbH
Frederick Assmuth
Leiter Unternehmenskommunikation & Marke
Telefon: +49 (0) 221 94373-7634
E-Mail: presseinfo(at)wolterskluwer.com
www.wolterskluwer.de 

 

 

Kontakt

Frederick Assmuth
Wolters Kluwer Deutschland GmbH , Head of Corporate Communications & Brand