Wolters Kluwer Deutschland

Staatsanzeiger für das Land Hessen

Der Staatsanzeiger für das Land Hessen ist amtliches Veröffentlichungsorgan der obersten Landesbehörden des Landes Hessen und wird seit dem Jahr 1946 herausgegeben. Das wöchentlich erscheinende Amtsblatt beinhaltet einen Amtlichen Teil, der die von obersten Landesbehörden erlassenen Verwaltungsvorschriften, Vorschriften mit Rechtssatzcharakter und Bekanntmachungen enthält. Veröffentlicht werden hier auch die Verordnungen und Rundverfügungen der Regierungspräsidien sowie Entscheidungen des Staatsgerichtshofes des Landes Hessen. Dem Öffentlichen Anzeiger lassen sich Gerichtsangelegenheiten, Liquidationen, Konkurse, Insolvenzen, Zwangsversteigerungen sowie Stellenangebote und Öffentliche Ausschreibungen entnehmen.                      

Zielgruppe

Ministerien, Bundes- und Staatsbehörden einschließlich diplomatische Vertretungen, Regierungspräsidenten, Finanzämter, Bauämter, Forstämter, Veterinärdienststellen, Wasserwirtschaftsämter, Katasterämter, Kulturämter, Oberfinanzdirektionen, Justizbehörden, Polizeidienststellen, Banken, Universitäten, Rechtsanwälte, Notariate, Landräte, Gemeinde- und Stadtverwaltungen, kommunale Schulverbände, Vereine, Architekten, Gewerkschaften u.v.m.

Leistungsdaten

Auflage 2.000
Jahrgang 71. Jahrgang 2017
Erscheinungsweise wöchentlich montags
Anzeigenschluss

jeweils freitags für die am übernächsten Montag erscheinende Ausgabe

 

Anzeigenformate und Anzeigenpreise

Anzeigenformate und Grundpreise s/w:

FormatBreite x Höhe          €
1/1 Seite180 x 258 mm1.820,00
3/4 Seite180 x 194 mm1.365,00
2/3 Seite 180 x 172 mm 1.212,00
1/2 Seite hoch   88 x 258 mm   910,00
1/2 Seite quer180 x 172 mm   910,00
1/3 Seite  180 x   83 mm   606,00
1/4 Seite hoch  88 x 127 mm   455,00
1/4 Seite quer 180 x   62 mm   455,00
1/8 Seite hoch  88 x   62 mm   227,50
1/8 Seite quer 180 x   29 mm   227,50

 

Platzierungszuschläge: 3. Umschlagsseite 10%, 4. Umschlagsseite 20%


Kleinanzeigen

Öffentlicher Anzeiger:Spaltenbreite 57 mm, je mm € 2,22
Amtliche Bekanntmachungen Anderer Behörden und Körperschaften:Spaltenbreite 88 mm, je mm € 2,53
Öffentliche Ausschreibungen:Spaltenbreite 88 mm, je mm € 1,85
Stellenausschreibung:Spaltenbreite 88 mm, je mm € 1,85
Gelegenheitsanzeigen:Spaltenbreite 88 mm, je mm € 3,48
Stellengesuche:Spaltenbreite 88 mm, je mm € 1,46
Zeitschriftenformat:215 mm breit x 297 mm hoch
Satzspiegel:180 mm breit x 258 mm hoch
Spaltenzahl:2 Spalten je 88 mm breit

Beilagen

bis 20g

Höchstformat: 210 x 297 mm
pro Tausend: € 126,00*
je weitere 5g: zzgl. 17,- €* pro Tausend

Chiffre-Gebühr: € 8,51
Einhefter: nicht möglich
Einkleber: möglich auf Trägeranzeige 1/1 Seite, Preis auf Anfrage


Die Lieferadresse für Beilagen und Einkleber wird in der Auftragsbestätigung mitgeteilt.

Druckunterlagen

Druckfähiges PDF mit 300 dpi an anzeigen-staatsanzeiger(at)wolterskluwer.com

Satzkosten

werden zusätzlich berechnet, sofern die Druckunterlage nicht in digitaler Form vom Auftraggeber geliefert wird.

Mengen- / Malstaffel:

Nachlässe bei Abnahme innerhalb eines Insertionsjahres:

ab   3 Anzeigen oder ab 1000 mm  3%
ab   6 Anzeigen oder ab 2000 mm  5%
ab 12 Anzeigen oder ab 4000 mm10%

Agentur-Provision: Keine AE-Provision ausgenommen Format- und Wirtschaftsanzeigen

Zahlungsbedingungen

Zahlbar 30 Tage netto nach Rechnungsdatum ohne Abzug

Bankkonto:
Deutsche Bank AG, Neuwied
BLZ 574 700 47
Konto-Nr. 2 028 850

Adresse:
Wolters Kluwer Deutschland GmbH
Anzeigenabteilung
Luxemburger Str. 449
50939 Köln

* Alle Preise zzgl. gesetzlicher Mehrwertsteuer.

Für alle Aufträge gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Preise gültig gemäß Anzeigenpreisliste Nr. 1 vom 1.1.2017

Ansprechpartner

Karsten Kühn

Anzeigenverkauf

Telefon: 0221 94373-7797

Telefax: 0221 94373-17797

anzeigen-staatsanzeiger(at)wolterskluwer.com

Karin Odening

Anzeigendisposition

Telefon: 0221 94373-7760

anzeigen-staatsanzeiger(at)wolterskluwer.com