Wolters Kluwer Deutschland

Ralph Vonderstein
Leiter des Geschäftsbereichs Legal Software, Geschäftsführer

" Das Fundament unseres Handelns ist das Streben nach der optimalen Unterstützung des täglichen Arbeitsablaufes unserer Kunden, die zunehmend in digitalisierten Arbeitsumgebungen arbeiten. Die Konzentration auf wesentliche Mehrwerte für unsere Kunden, und die konsequente Entwicklung und Auswahl des zu diesem Zweck erforderlichen Expertenwissens für die Entscheidungsfindung und den technischen Lösungen für produktives Arbeiten mit solchen Inhalten, stehen für uns an erster Stelle."

Im Jahre 1992 trat Ralph Vonderstein als Juniorentwickler in die AnNoText GmbH in Düren ein, wo er ab 1996 die Abteilung Softwareentwicklung leitete. Im Jahr 2002 übernahm die Wolters Kluwer Deutschland GmbH die Mehrheitsanteile der AnNoText GmbH und berief Ralph Vonderstein 2007 in die Geschäftsführung des Unternehmens. Zunächst verantwortlich für den Bereich Entwicklung, wurde ihm im Juni 2008 die Gesamtverantwortung für die Geschäftsführung der AnNoText GmbH übertragen.

Mit der Akquisition der TRIGONDATA GmbH, Markführer für Organisationssoftware im Bereich der Nur-Notare zum 01. Januar 2010 übernahm er auch die Gesamtverantwortung für die Geschäftsführung der TRIGONDATA GmbH.

Seit dem Jahr 2011 ist Ralph Vonderstein maßgeblich an der Entwicklung der individualisierbaren juristischen Arbeitsumgebung JURION beteiligt. Die damit einhergehende Verbindung der Kernkompetenzen der Wolters Kluwer Deutschland von Inhalten und Software erforderte im selben Jahr im Interesse eines einheitlichen Kundenerlebnisses die Verschmelzung der TRIGONDATA GmbH und der AnNoText GmbH mit der Wolters Kluwer Deutschland GmbH.
Seitdem verantwortet Herr Vonderstein den Geschäftsbereich Software & Services Legal der Wolters Kluwer Deutschland GmbH. Seit dem 01. Januar 2013 war er in der Rolle des CIO Legal & Regulatory Mitglied des Managementteams und wurde im Oktober 2014 in die Geschäftsführung berufen und verantwortet seit diesem Zeitpunkt den Geschäftsbereich Recht.

 

Zurück zur Übersicht